Rohkostschokolade selbstgemacht

[ssba_hide]
Unsere leckeren Rezeptideen
Rohkost
Schokolade
Selbstgemacht - schmackhaft & mit Liebe zubereitet
Schokolade ist schnell selbergemacht und verführerisch gesund.
Selbstgemachte Rohkostschokolade
Selber Schokolade herstellen ist kinderleicht und eine Sünde wert. Wir stellen euch unsere Glückshäppchen vor.
Zubereitungszeit
15 min
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungszeit
15 min
Gesamtzeit
30 min
Zutaten
  1. 50g Kakaobutter
  2. 2 EL Kokosmus
  3. 2 EL Buchweizenflocken
  4. 2 EL Hanfsamen
  5. 50g Goji Vital Mix
  6. 1 EL röhköstliches Mandelmus
  7. 2 EL Kakaopulver
  8. 1 Chilischote
  9. etwas Agavendicksaft oder Mesquitepulver
  10. etwas Rosensalz
Zubereitungsschritte
  1. Die Zutaten für eine Rohkostschokolade wirken auf den ersten Blick etwas preisintensiv, sind dafür aber langlebig und sehr ergiebig.
  2. Kakaobutter und Kokosöl in einem Gefäß langsam erwärmen und schmelzen. Das geschieht schon bei bei >24°C, sodass ihr nur ein wenig Geduld haben müsst. Bei der
  3. Kakaobutter ist es wichtig eine nicht desodorierte Variante zu wählen, die ihrem Rohkostcharakter noch entspricht und euch dafür einen unverwechselbaren Geschmack & wertvolle Inhaltsstoffe garantiert.
  4. Kakaopulver und die restlichen Zutaten untermengen. Die Schokolade sollte möglichst sämig, aber weder zu flüssig noch zu fest in der Konsistenz sein, damit im Nachhinein ein schöner Schmelz erhalten bleibt. Für einen ausgesprochen nussigen und zartschmelzenden Geschmack, haben wir uns bei den Zutaten für ein Mandelmus von naturArten entschieden, das angekeimt wurde und so besonders bekömmlich wirkt. Alternativ könnt ihr auch zum Hanf- oder Sesammus für eure Schokolade greifen.
  5. Zum Süßen habt ihr auch die Möglichkeit Mesquitepulver zu verwenden, welches eine herrliche Karamellnote in eure Schokolade bringt und gleichzeitig als niedrig glykämischer Zucker eine dezente Süße beschert.
  6. Die Schokolade in eine Form geben. Hierfür ist es wichtig die Form mit Frischhaltefolie oder Backpapier auszulegen, damit sich die Schokolade anschließend leichter lösen lässt. Wenn ihr die Schokoladenmasse in die Form gegeben habt, muss die Schokolade kurz runtergekühlt werden, damit sich ihre Konsistenz verfestigt.
  7. Schokolade für 3 Minuten in den Tiefkühlschrank stellen.
  8. Nach 3 Minuten die Form wieder rausnehmen und die Schokoladentafel von der Form ausslösen. Nun könnt ihr ganz einfach noch Bruchstückchen machen und diese in ein Einwegglas geben. Ein Schleifchen drum und schon habt ihr ein wunderbares Geschenk voller geschmacklicher Gaumenfreuden.
  9. Dekorativ verzieren oder einfach selbst genießen ist die Devise.
Bioflair https://www.bio-flair.de/
regional | natürlich | fair -  Bioflair's verlockende Rezeptideen mit hochwertigen Bio-Lebensmitteln  
Die Zutaten erhalten Sie selbstverständlich bei uns im Laden, aber auch über unseren [wplink href="http://www.bioflair-shop.de"]Onlineshop[/wplink]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.